Wieder geht ein Jahr zu End‘

Wieder geht ein Jahr zu End‘,
eh wir es gedacht,
und wir feiern nun Advent
und die heil’ge Nacht …

Diese Zeilen von Dieter Frommlet aus seinem Weihnachtslied „Zündet die Lichter der Freude an“ erklingen auch in diesem Jahr wieder zu den Adventskonzerten des Männergesangvereins Bad Berka. Insgesamt dreimal – dabei zweimal zusammen mit einem weiteren Chor – wollen die Berkschen Sänger ihre Zuhörer musikalisch auf die Weihnachtszeit einstimmen.

Den Auftakt bildet das Adventskonzert in Weimar-West am 4. Dezember (19 Uhr, Bürgerhaus Prager Str.), das der von Benedikt Noll geleitete MGV Bad Berka gemeinsam mit dem Frauenchor „Lyra“ bestreitet, der von Cornelius Ubl dirigiert bestreitet. Das Tannrodaer Weihnachtsmarktsingen findet am 8. Dezemeber gegen 17 Uhr vor oder in der Kirche St. Michael statt. Das traditionelle gemeinsame Bad Berkaer Weihnachtskonzert gemeinsam mit dem Frauenchor Taubach unter der Regie von Ute Meyke findet in diesem Jahr am 18. Dezember statt (19 Uhr, Adelsbergklinik Bad Berka, Erlenweg).

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.