§ Datenschutz

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den
Websitebetreiber informieren.  Wir nehmen Ihren Datenschutz sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Für die Präsentation unserer Inhalte nehmen wir die technische Hilfe eines Internet-Dienstleisters in Anspruch, dabei handelt es sich um wordpress.com. Die Datenschutzerklärung des Dienstleisters finden Sie hier.

Zugriffsdaten

Der Internet-Dienstleister erhebt automatisiert bestimmte digitale Daten bei Ihrem Websitebesuch. Gemäß DSGVO (Art. 6 Abs. 1) werden sogenannte Server-Logfiles protokolliert: besuchte Website; Uhrzeit des Zugriffs; Menge der gesendeten Daten in Byte; Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten; verwendeter Browser; Betriebssystem, IP-Adresse. Die Server-Logfiles werden maximal 7 Tage gespeichert und anschließend gelöscht. Die Speicherung der Daten erfolgt aus Sicherheitsgründen, um z. B. Missbrauch aufklären zu können. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen bis der Vorfall endgültig geklärt ist.

Wir als Websitebetreiber erheben keinerlei darüber hinausgehenden Zugriffsdaten. Soweit uns vom Internet-Dienstleister erhobene Zugriffsdaten bekanntwerden, werden diese weder ausgewertet noch gespeichert und auch nicht an Dritte weitergegeben.

Cookies und Reichweitenerfassung

Wir als Websitebetreiber setzen keine Cookies noch werten wir ggf. vom Internet-Dienstleister gesetzte Cookies aus.

Ob der Internet-Dienstleister Cookies setzt und auswertet, entnehmen Sie bitte seiner Datenschutzerklärung.

Es gibt Browser, mit denen Sie Einstellungen vornehmen können, welche das Setzen von Cookies einschränken oder unterbinden. Wenn Sie diese Einstellungen anwenden, haben Sie dadurch beim Besuch unserer Seite keinerlei Nachteile und Einschränkungen.

Personenbezogene Daten

Sie können diese Website besuchen, ohne irgendwelche persönlichen Daten von sich mitzuteilen.

Wir als Websitebetreiber verbreiten Inhalte mit dem Ziel, die Öffentlichkeit über die Tätigkeit unseres Vereins zu unterrichten und verfolgen dabei keinerlei kommerzielle Absichten. Von Ihnen als Besucher der Website werden von uns keinerlei persönliche Daten erhoben, solange Sie nicht aktiv zu uns Kontakt aufnehmen. Wenn sie mit uns Kontakt aufnehmen (ob schriftlich, telefonisch oder per E-Mail), werden die uns dadurch bekanntwerdenden persönlichen Daten nur zur Bearbeitung ihres Anliegens verwendet, werden nicht gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Die Personen, die sie mit dem Kontakt erreichen, sind hier genannt.

Sollte sich durch ihren Kontakt eine weitergehende Zusammenarbeit ergeben (z. B. Mitgliedschaft in unserem Verein), werden Sie über die ggf. damit verbundene Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten gesondert informiert.

Wir verwenden keine Social-Media-Plugins (wie Facebook, Twitter, Instagram,. Linkedin, What’s up) mit Ausnahme von Google Calendar. Dieses Tool verwenden wir ausschließlich, um unsere Vereinstermine bekanntzumachen. Es erfolgt dabei keine Interaktion. Wir versenden keine E-Mail-Rundbriefe (Newsletter).

Abgebildete Personen auf Lichtbildern

Auf unserer Website finden sich Fotos aus dem Vereinsleben, auf denen Personen erkennbar sind. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Fotos lag das Einverständnis der abgebildeten Personen für die Veröffentlichung nach dem zu diesem Zeitpunkt geltenden Bestimmungen vor (mündlich, schriftlich oder konkludent). Für Aufnahmen ab dem 25. Mai 2018 (Inkrafttreten der DSGVO) wird eine schriftliche Einwilligung eingeholt. Das Widerspruchsrecht bleibt davon unberührt.

Rechte des Nutzers

Sie haben als Nutzer das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten,
welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Verarbeitungseinschränkung oder
Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Falls zutreffend, können Sie auch Ihr Recht auf  Datenportabilität geltend machen. Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.

Löschung von Daten: Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Löschung Ihrer Daten. Von uns gespeicherte Daten werden, sollten sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr vonnöten sein und es keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen geben, gelöscht. Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

Wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu Ihrer Person
gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen oder Fragen bzgl. der Erhebung,
Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder erteilte
Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse:

indermehl

Advertisements